NEWS


 

Die TUBELED_40 ist abgekündigt, lang lebe die TUBELED_40 II

   
 Die LED-Maschinenleuchten der TUBELED-Serie eignen sich aufgrund ihrer Ölresistenz und Robustheit optimal für den Einsatz unter rauen Produktionsbedingungen, wie sie im Maschinenbau oder der Metallverarbeitung anzutreffen sind. Als Aufbauleuchte konzipiert, schützt spanbeschusssicheres Hartglas das hochwertige LED-Leuchtmittel im realen Arbeitsumfeld. Mit anwendungsgerechter Lichtleistung, hoher Lichtqualität sowie einem durchdachten Gehäusekonzept ist die TUBELED-Serie auf dem neuesten Stand der Technik, um wirksam und wirtschaftlich Produktionsanlagen, Maschinen und Industriearbeitsplätze optimal auszuleuchten und für ein sehr gutes Beleuchtungsumfeld am Arbeitsplatz zu sorgen.

 

    
 

Vorteile gegenüber der bisherigen TUBELED_40

  • lichttechnische Komplettüberarbeitung, mit deutlich höherer Lichtausbringung: bis zu 100% bei gleicher Leistungsaufnahme
  • Lastfreies Schalten, dadurch Einsparung von bisher benötigten elektronischen Komponenten, wie z.B. vorgeschaltete Schütze, beim Anwender.
  • überarbeitetes Gehäuse, somit weniger Störkanten, weniger anfällig für das Eindringen von Öl oder KSS
  • Austauschkompatibel + 3 zusätzliche Längen: 190mm, 365mm, 715mm
  • weitere 4 Varianten mit RGB-W Funktion, somit Farbmischung möglich
  • maximale Schutzart bis IP69K
  • 4mm Einscheiben-Sicherheitsglas für rauste Umgebungsbedingen

News


 

Stärker als die Elemente - Pfannenbergs Outdoor-Klimageräte der Serie DTS 3000

 
   
 

Ganz gleich, ob extreme Hitze und Kälte, Nässe und Staub: Sicherheit für Schaltschränke in rauen Umgebungen 

Pfannenberg, Spezialist für Schaltschrank-Klimatisierung, hat mit der Serie DTS 3000 Kühlgeräte von 300 bis 5.800 W konzipiert, die für den anspruchsvollen Outdoor-Bereich geeignet sind. System-Integratoren und Planungsverantwortliche stehen bezüglich der Schaltschrank-Klimatisierung bei Außenanwendungen oft vor Problemen: Starke Hitze und Kälte, aber auch Nässe und Staub stellen besondere Anforderungen – denn die Anwendungen sind teilweise rund um die Uhr den Witterungsbedingungen ausgesetzt.

Eine Lösung dafür sind die robusten Outdoor-Kühlgeräte DTS 3000 mit den hohen Schutzarten N3R und IP 56, die bei Bedarf auf NEMA Typ 4X und IP 66 erweitert werden kann. Ergänzend bietet Pfannenberg Heizungen, Thermostate und Hygrostate zur Verhinderung von schädlicher Kondensatbildung an....lesen Sie mehr

 
  zum Produkt

News


 

EMV Schirmklammern auf Kabelschuh

 
    

 

Diverse EMV Schirmklammern sind nun in Kombination mit Ringkabelschuhen verfügbar. An schwer zugänglichen Stellen kann so der Kabelschirm mit dem Massepotential verbunden werden. Zur Montage wird der PE Leiter mit dem Ringkabelschuh vercrimpt. Diese Verbindung ist dauerhaft und ermöglicht somit eine sichere und einfache Abschirmung von Leitungen.

Die genormten Farben der Kabelschuhe (nach DIN 46237) zeigen die verschiedenen Querschnittsgrößen an:

Rot:   0.5 - 1.5mm²
Blau: 1.0 - 2.5mm²
Gelb: 4.0 - 6.0mm²

 
  zu den Produkten
 

M25 Kabeldurchführungen im hygienischen Design

Die neuen Größen M25 ermöglichen eine einfache Kabeldurchführung von 4 x Ø 3,2 - 5,2 mm oder 1 x Ø 3,2 - 6,5 mm und 2 x Ø 3,2 - 5,2 mm. So können Leitungen ohne Stecker schnell in Schaltschränke und Gehäuse eingeführt und mit Schutzarten bis IP68 (zertifiziert nach DIN EN 60529:2000-09) und UL Type 4X abgedichtet werden.

 

 
  zu den Produkten
 

Steckbares Druckausgleichselement  

Mit dem PCE12 bietet icotek ein Druckausgleichselement für seine Kabeldurchführungssysteme des Typs KEL, KEL-U, KEL-ER oder KVT-ER.  Das Druckausgleichselement gleicht Druckschwankungen aus, die z. B. durch Sonneneinstrahlung und Temperaturunterschiede zustande kommen können. Der IP-Schutz bis IP65 wird durch die Verwendung der PCE12 weiter gewährleistet. Das Druckausgleichselement findet seinen idealen Einsatz in hoch abgedichteten Gehäusen  zur Vermeidung von Kondenswasser. Die Montage erfolgt mittels der Kabeltülle KT 12, diese wird dann in Verbindung mit teilbaren Kabeleinführungen oder Kabelverschraubungen verbaut. Das PCE12 lässt sich bequem in die Kabeleinführungsleiste bzw. Kabeldurchführungsplatte einstecken, es sind keine zusätzlichen Bohrungen erforderlich. Das PCE12 wird einzeln, aber auch als Set angeboten, bestehend aus Druckausgleichselement und passender Tülle.

 
  zu den Produkten

News


 

Die Alternative zur EMV-Kabelverschraubung

 

 

EMV-Kabeleinführung teilbar ein- und zweireihig

Die EMV-Kabeleinführungsleiste bietet sich als Alternative zur herkömmlichen EMV-Kabelverschraubung an. 

Bedingt durch die hohe Packungsdichte wird im Vergleich zur EMV-Kabelverschraubung wertvoller Platz gespart. Es ist nur ein Ausbruch in der Gehäusewand erforderlich. Das Produkt lässt sich mit verschiedenen anderen icotek Produkten kombinieren und ist in verschiedenen Größen erhältlich......lesen Sie weiter

 
  zur EMV-KEL-U und EMV KEL-E

News


 

Lohmeier Schaltschrank Systeme 
wird zur LFS Technology GmbH

 
   
 

Mit neuem Namen und bewährten Produkten steht die LFS Technology für Sie zur Verfügung.

LFS Technology ist der Vertrieb für Lohmeier Feinblech- und Schaltschranksysteme. 
Wir sind Ihr Lösungsanbieter rund um Schaltschränke und Maschinenverkleidungen und bieten Ihnen individualisierte Standardschaltschränke.

 
  zur Homepage

News


 

Modulare Steckverbinder perfekt kombinieren

 

 

„Build YOUR Connector“ 

Modulare Steckverbinder sind hoch flexibel, haben geringeren Platzbedarf, bieten Raum für spätere Erweiterungen und zeichnen sich durch eine Vielfalt an High-Speed- Datensteckverbindern aus.

Nicht nur für Leistungs- und Signalübertragung, auch für elektrische Datenübertragung (BUS, USB, D-SUB, RJ45 sowie Fast Ethernet u.v.m.) und LWL-Datenübertragung (Glasfaser, HCS, POF, MOST sowie SC-Standard u.v.m.). Spezielle Module für Hochspannung bis 5.000V AC/DC und IP2X geschützt für Kondensatoranwendungen (Berührungsschutz). Auch Druckluftübertragung 2- und 3polig bis 8bar mit und ohne Absperrung möglich. Lesen Sie weiter in der aktuellen Elektronik Praxis Ausgabe 04-2018.

 
    

News


 

Kabeldurchführungsplatten KEL-DPU nun auch IP68 zertifiziert

 

 

Kabeldurchführung KEL-DPU | universell, robust & hygienisch

Mit der universellen Kabeldurchführung KEL-DPU von icotek können nicht konfektionierte Leitungen, Pneumatikschläuche oder Lichtwellenleiter schnell und sicher in Schaltschränke, Gehäuse oder Maschinen eingeführt und gegen Zug entlastet werden.....lesen Sie weiter

 
  zur KEL-DPU 24

News


 

Teilbare Kabelverschraubung KVT-ER mit IP65 - IP68 Zertifizierung

 

 

Die teilbare Kabelverschraubung KVT-ER setzt neue Maßstäbe

icotek bietet mit der neuen KVT-ER Baureihe eine weitere teilbare Kabelverschraubung an. Die extrem robuste KVT-ER dient zur Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker. Die Kabelverschraubung setzt auf Ausbrüche in den metrischen Standardgrößen M32, M50 und M63 auf. 
Die KVT-ER erfüllt die IP-Schutzarten IP65, IP66, IP67 und IP68 – zertifiziert nach DIN EN 60529:2014-09. Die hohen Schutzklassen werden durch hohen Pressdruck, als auch durch eine integrierte Dichtung ermöglicht. Die Zugentlastung erfolgt gemäß DIN EN 62444. Zertifizierungen nach NEMA TYPE 12, NEMA TYPE 4X und c UR us sind aktuell in Vorbereitung....lesen Sie weiter

 
  zur KVT-ER

Seiten