News


 

01.12.2014 tec.nicum

DAS SCHMERSAL SEMINARPROGRAMM

 
 

 Das hier vorliegende aktuelle Seminarprogramm zeigt einmal mehr, wie vielfältig das Thema der Maschinensicherheit ist. Der thematische Bogen spannt sich vom sicherheitsgerichteten Konstruieren und von der Risikobeurteilung über die elektrische Sicherheit und EMV-Verträglichkeit von Maschinen bis hin zu den Hygiene-Anforderungen.

Die Thematik der funktionalen Maschinensicherheit ist sehr komplex und in der Praxis ergeben sich für den Anwender immer wieder Fragen. Häufig lassen sich diese selbst durch Nachschlagen nicht klären, da die Regelwerke die jeweiligen Anforderungen auf sehr abstrakte Weise beschreiben. Deshalb herrscht vielfach Unsicherheit, wie die Anforderungen im konkreten Fall zu verstehen, zu interpretieren und damit auch zu erfüllen sind.

 
SEMINARBROSCHÜRE 2015  

Produktneuheit


 

01.12.2014 PROTECT PSC1:

Programmierbar, modular, multifunktional und kostensparend

 
 „Mit dem neuen modularen Sicherheitssteuerungssystem PROTECT PSC1 ist uns ein wesentlicher Entwicklungsfortschritt gelungen. Sie ist multifunktional und kann optimal auf die individuellen Anwendungsfälle in den verschiedenen Branchen angepasst werden kann“, erklärt Christian Runge, Produktmanager bei Schmersal. 
   

Produktneuheit


 

01.12.2014 RSS 16

Manipulationssicherer Sicherheitssensor mit RFID-Technik

 
 Das Gehäuse wird dem Anwender von elektromechanischen Sicherheits-Schaltgeräten bekannt erscheinen. Es hat die gleichen Abmessungen wie der Sicherheitsschalter AZ 16, der millionenfach im Einsatz ist und in vielen Industriebetrieben weltweit als „der“ Sicherheitsschalter gilt. 
   

Neundörfer News


  

17.11. 2014 Veranstaltung

DIE NEUE NORM EN 54-23                                      

Die Anforderungen der EN 54-23 in der Praxis

vor dem Hintergrund sich ständig verändernder Normen und Richtlinien wollen wir Sie gerne über aktuelle Themen informieren, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen und Sicherheit bei der Umsetzung Ihrer Aufgaben geben sollen.

 
 
   
Tags: 

Produktneuheit


 15.11.2014 KEL-U

Die neue Generation der IP54 Kabeleinführungen!

 
 

Mit dem neuen KEL-U Kabeleinführungssystem für konfektionierte Leitungen bietet icotek nun eine IP54-Version der beliebten KEL-ER Reihe an - mit allen bekannten Vorteilen bei Bestückung, Montage und Wartungsfreundlichkeit.

Die erhältlichen Baugrößen sind natürlich an Standardausbrüche für 24-, 16- und 10-polige schwere Industriesteckverbinder angepasst. Die KEL-U-B passt - wie ihre Schwestermodelle KEL-ER-B und KEL-B - auf Ausbrüche 46 x 46 mm.

 
   

Neundörfer News


 

 

Unser neuer Service für SIE!

Jetzt wissen Sie, wo sich Ihre bestellte Ware befindet!

Mit jeder Waresendung erhalten Sie ab sofort eine Versandbenachrichtigung per Email mit den Tracking-Daten Ihres Pakets. Somit haben Sie ihre Pakete immer im Blick und können jederzeit den Versandstatus über das Live-Tracking online verfolgen

 
 

Produktneuheit


 

02.11.2014 Tragsystem-Oberfläche

Es muss nicht immer Edelstahl sein - Haseke präsentiert neue „saubere“ Tragsystem-Oberfläche für hygieneaffine Branchen

 
 Höhenverstellbare Tragarme schaffen für die ergonomische Ausgestaltung von maschinennahen Bedienerarbeitsplätzen anerkanntermaßen fundamentale Verbesserungen. Jedoch sind solche Balancer-Systeme in einigen Branchen, wie beispielsweise in der Nahrungsmittel- und der Verpackungsmaschinen-Industrie auch heute noch nur recht selten anzufinden. Dieser Umstand resultiert vor allem daraus, dass in den produktionsnahen Bereichen gerade von Lebensmittel- und Getränkeindustrie für Maschinen und Ausrüstungen stets besonders hohe Hygieneanforderungen gestellt werden. 
   

Produktneuheit


 01.11.2014 KT-DPF

Mehrbereichstüllen in Pyramidenform

 
 Flexible Mehrbereichstülle in Pyramidenform für KEL Kabeleinführungsrahmen und KVT Kabelverschraubungen. Optimierung der Zugentlastung mit Kabelbinder möglich. 
   

Seiten